Fragen und Antworten

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Was war meine erste Berührung mit Kunst?
In welchem Veedel bin ich groß geworden?
Welche Verbindung habe ich zur Natur?

Alles Fragen die ich mir so selbst eher nicht stellen würde…
Zum Glück hat Daniel Zakharov sich 2017 die Zeit genommen um mit mir, diese und andere Fragen zu besprechen.

ZUM INTERVIEW

Daniel ist ein Kölner Fotograf, der die Existenzen vieler Persönlichkeiten dokumentiert. Ende 2017 besuchte er mich in meinem Studio in Köln und stellte mir 25 Fragen, die unter die Haut gingen. Der Blogbeitrag ist Teil seiner Fotoserie „Köln 86 Veedel“, die nun durch eine lebhafte Interviewreihe ergänzt wird. Wir sprachen über Kunst, Köln und wie alles begann. Daniel stammt aus einer russischen Familie. Sein Vater Vadim Zakharov, ein bekannter Vertreter des Moskauer Konzeptualismus, stellte auf der 55. Biennale von Venedig im russischen Pavillon aus und leitet in Zusammenarbeit mit seiner Frau in Berlin das Ausstellungsformat „Freehome“. Wie sein Vater hat Daniel das seltene Talent, Menschen zu sich selbst zu führen, um dies auf wunderbare Weise zu dokumentieren.

http://www.danielzakharov.de/work/interview-jan-glisman/